love pro toto | Das mediale Kunstprojekt des Künstlers Volker Hildebrandt



love pro toto | Screenshot

love pro toto | Screenshot

Kunst für Alle | love pro toto

love pro toto – das Herzensprojekt des Kölner Medienkünstlers Volker Hildebrandt ist jetzt online und lädt zum Mitmachen ein. love pro toto ist für alle Menschen – alle können und alle sollen teilnehmen. Alle Teilnehmer sagen in einem Clip „Ich liebe dich“ in ihrer Sprache mit ihrem ganz persönlichen Ausdruck zu allen anderen Menschen.

amore more | Volker Hildebrandt

amore more | Volker Hildebrandt

Warum? Weil es schön ist, „Ich liebe dich“ zu sagen und „Ich liebe dich “ zu hören, sagt Hildebrandt. Ziel der „globalen sozialen Skulptur“, wie Volker Hildebrandt sein virtuelles Kunstwerk nennt, ist es, diesen magischen Satz als Video hochzuladen. Die Teilnehmer sagen in „ich liebe dich“ in ihrer Landesprache, ein Ausschnitt ihres Films wird gewählt und erhält am unteren Bildrand das Markenzeichen „ILU“ in individuellen Farben und der, bei der Anmeldung angegebenen Sprache. S o werden bei jedem Teilnehmer Profil und Botschaft zu einem unverwechselbaren Unikat.

lukas red | Volker Hildebrandt

lukas red | Volker Hildebrandt

Während Nachrichten über Terrorattacken und grausame Ideologien sich häufen, sei es an der Zeit, so der Künstler, den Menschen in einem gemeinsamen Traum das Gefühl zu geben, wichtige Teile eines Ganzen zu sein, eines globalen Kunstwerks zu sein. Die jetzige Version von „love pro toto“ ist nur der Anfang. Volker Hildebrandt plant ein großes Aktionsfeld, rund um das Thema Liebe: unter anderen ein virtuelles Museum, dort sollen eigene Werke der Teilnehmer, also Bilder, Fotos, Skulpturen, Texte, Filme ect. präsentiert werden. Bei“ love pro toto“ sollen sich alle Mitglieder als Künstler sehen, da sie durch ihr Video das virtuelle, globale Kunstwerk größer und schöner machen.

Mitte 2009, nach dem Ende einer großen Liebe, beschloss der Künstler im Internet ein Projekt zu starten, welches der Liebe gewidmet sein sollte. Inspiriert vom lateinischen “ pars pro toto“ kreierte Hildebrandt aus dem lateinischen Satz mit love pro toto den Titel und Markennamen für sein Internet Kunstprojekt.

Erfahre mehr: www.loveprototo.com


Autor: Alice Keldenich

Bildlegende:
Screenshot love pro toto
Volker Hildebrandt, amore more, 2012, Digitaldruck, 60 x 60 cm, 100 Exemplare
Volker Hildebrandt, lukas red, 2016, Acryl auf Multiplex, ca 20 x 20 cm, 100 Unikate


Wir wünschen Dir einen wundervollen Tag!

Folge Der Kunst Blog @ Twitter, Facebook, Tumblr & Google+


  • Hervorgehoben

    Presence | Britta V. Bremer

    Britta V. Bremer | Emotionsgeladen, reflektiert und berührend!

    Britta V. Bremer Kunst ist für mich ein herausreißen aus der Gedankenwelt um jegliche Rahmen zu sprengen damit das Ganze ...
    Weiterlesen …
    Lackfarbe auf Acrylglaspaneel | Michael Jäger

    Mit Acrylglas zur bildenden Kunst der Zukunft

    Mit Acrylglas zur bildenden Kunst der Zukunft Kunststoffe wie Acryl- bzw. Plexiglas sind die Materialien der Zukunft: bunt, farbenprächtig und ...
    Weiterlesen …
    Schöne Aussicht | Ulla Neuhaus

    Ulla Neuhaus | Stetige Neugier auf Neues

    Ulla Neuhaus Kunst ist für mich alles, ein Leben ohne Kunst geht nicht. Durch meine seit Jahren anhaltende Neugier in ...
    Weiterlesen …
    Loading...
  • Artikel hervorheben

    Buche die Option Artikel hervorheben und Dein bereits veröffentlichter Beitrag wird zur Kategorie "Hervorgehoben" hinzugefügt. Kosten: 12€. Zahlbar via PayPal. Übrigens, es muss nicht Dein eigener Beitrag sein. Gefällt Dir die Arbeit eines hier vorgestellten Künstlers, buche die Option für ihn und hilf mit seine Arbeit bekannter zu machen. Fragen? Kontakt.
  • Bist Du ein Künstler?

    Deine Chance: In meinem Kunst Blog Magazin veröffentliche ich Beiträge über Kunst und Künstler aus aller Welt. Künstler können sich für eine Veröffentlichung ihrer Künstlervorstellung bewerben. -> Weitere Informationen & bewerben
  • Kaffee für die Blog Redaktion

    Gefällt Dir das Kunst Blog Magazin? Unterstütze Der Kunst Blog und spendiere der Blog Readaktion eine Tasse heissen Kaffee via PayPal.
  • No Comments

    Leave a Comment