Margit Hartleb – Empathisch, konzeptuell, eigen-sinnig



Circumcision - Margit Hartleb

Margit Hartleb – Computergenerierte Kunst.

Kunst ist für mich BildSprache.

Bei den vorliegenden Werken aus dem Bereich der computergestützten Kunst handelt es sich um „Composings“: Bilder, die aus analogen, digitalen und computergenerierten Elementen zusammengesetzt sind.

Ausgangspunkt der Arbeiten sind eigene fotografische Vorlagen und Bildmotive. Durch Manipulation, Transformation und Animation am Computer gehen Reales und Imaginäres ein synergetisches Wechselverhältnis ein: Überlagern sich, interagieren und fügen sich zu neuen, assoziativen Kompositionen, komplexen Ebenen und konnotativen Collagen. Bildsprachlich kompakt und konzentriert.

Circumcision - Margit Hartleb

Neben den “dekorativen” Bildern verfolgen die „provokativen“ Werke einen Realismus Begriff, der die objektive Darstellung und subjektive Interpretation von Wirklichkeit als Kunstrichtung versteht. Zentrale Kategorie ist die Hinterfragung, Reflektierung und Ästhetisierung politischer und ethischer Inhalte. Die Verbindung von Politik und Kunst, Gesellschaftskritik und Ästhetik verfolgt dabei weder eine Pädagogisierung noch einen generalisierten Kritizismus. Sie ist allein ein Blickwinkel, die „eigene Sicht auf Dinge“. Stilistisch und thematisch bleibt das Werk autonom: als konfrontativer und kreativer Ausdruck der subjektiven Wahrnehmung. Sinn- und Zeitbezüge schaffen eine suggestive Präsenz.

ImHaus - Margit Hartleb

Bilder aus Bildern: mit Bezügen und Brüchen. Harmonien und Dissonanzen. Als Ansicht und Abbild.

Computer und Software sind Arbeitsmittel und Technik mit eigener, kausaler Optik. Dementsprechend werden die Arbeiten auf modernen Trägermaterialien ausgegeben: als hochwertige Prints auf Alu-Dibond Fine Art oder Direktdruck. Als Unikate oder in limitierten Editionen. Und in unterschiedlichen Formaten bis hin zum Großbild.

Gemeinschaftsausstellungen:
2009 „Vielfalt Digitaler Kunst“, Kunstlege Hohenegg
2009 „Geld, Gier, Krise“, Anna Klinkhammer Galerie, Düsseldorf 2010 „Dreams-Visions-Creations“, International Art Exhibition, Athen
2010 „Vielfalt Digitaler Kunst“, Kunstlege Hohenegg

Erfahre mehr über Margit Hartleb: http://www.digital-paint-art.de


Wir wünschen Dir einen wundervollen Tag!

Folge Der Kunst Blog @ Twitter, Facebook, Tumblr & Google+