Milena Panozzo – Eine heisse Kunst



ohne Titel - Milena Panozzo

Milena Panozzo

Ich bin Wachsmalerin. Diese Kunst nennt sich auch Enkaustik/Encaustic und ist eine der ältesten Formen der Malerei.

Die Geschichte der Enkaustikmalerei reicht bis in die Antike zurück. Pigmente werden mit geschmolzenem Wachs vermischt und auf einen Bildträger gemalt. Wachs besitzt ausgezeichnete Konservierungsmöglichkeiten und gilt als eines der haltbarsten Malmittel.

Die griechischen und römischen Künstler der Antike benutzten Holzkohlefeuer in Bronzebecken um die Wachsfarben zu schmelzen. Die Farben wurden danach mit erwärmten Pinseln und Spachteln auf Holztafeln gemalt und anschliessend durch Hitzeeinstrahlung (glühendes Eisen) eingebrannt.

ohne Titel - Milena Panozzo

In der Kunst der Enkaustik male ich seit 2011 und habe diese autodidaktisch erlernt. Das Herstellen des Wachsmediums und meiner eigenen Farben ist arbeits- und zeitintensiv, doch gefällt mir gerade die handwerkliche Seite dieser Kunst sehr.

Das Malen mit Wachs ist eine Herausforderung, bietet aber eine Vielfalt an Gestaltungs- und Anwendungsmöglichkeiten. Auch die Transparenz und die einzigartige Leuchtkraft der Farben sind Merkmale der Enkaustik.

ohne Titel - Milena Panozzo

Um meine Gemälde entstehen zu lassen, benutze ich Feuer und Heissluftgeräte. Aus dem Wegschmelzen, Wegkratzen, Modellieren und wieder Aufbauen, entwickeln sich meine abstrakten Werke. Inspirieren lasse ich mich von der Natur und der Erde. Vorgänge unter- und oberhalb der Erdoberfläche interessieren und faszinieren mich.

Während des Malens ändert sich meine Vision der fertigen Arbeit stetig. In zahlreichen Wachsschichten möchte ich in den Bildern Tiefe und Leuchtkraft erzeugen.

Besuche die Webseite von Milena Panozzo: www.milenapanozzo.ch


Wir wünschen Dir einen wundervollen Tag!

Folge Der Kunst Blog @ Twitter, Facebook, Tumblr & Google+


  • Hervorgehoben: Britta V. Bremer

  • Hervorgehoben: Mit Acrylglas…

  • Hervorgehoben: Ulla Neuhaus

  • Bist Du ein Künstler?

    Deine Chance: In meinem Kunst Blog Magazin veröffentliche ich Beiträge über Kunst und Künstler aus aller Welt. Künstler können sich für eine Veröffentlichung ihrer Künstlervorstellung bewerben. -> Weitere Informationen & bewerben
  • Kaffee für die Blog Redaktion

    Gefällt Dir das Kunst Blog Magazin? Unterstütze Der Kunst Blog und spendiere der Blog Readaktion eine Tasse heissen Kaffee via PayPal.